Ein Kamel als Zugtier

Ein ungewöhnliches Zugtier fotografiert Lutz im Winter 1942: In einer tiefverschneiten Lanschaft ist ein Kamel neben einem Pferd oder Maultier angeschirrt. Die beiden ziehen einen Karren mit Heu. Wo genau die Aufnahme gemacht wurde, wissen wir nicht. Wahrscheinlich im Grenzgebiet zwischen dem heutigen Russland und der Ukraine: Auf dem Negativfilm befinden sich eine Aufnahme mit dem Hinweis „Rostow 36 km“ (heutiges Russland), und ein Foto einer Landkarte „Wosenssensk“ mit dem Dorf Sepreevka in der Ukraine. Auf dem gleichen Film sind auch Fotos eines anderen rustikalen Gefährtes: Ein Schlitten mit einem überfrorenen Fass. Was da wohl drin war?

192-20_1942_00150f1192-20_1942_00150f2192-20_1942_00150d1 192-20_1942_00150e2   192-20_1942_00150f3 192-20_1942_00150g1 192-20_1942_00150g2 192-20_1942_00150g3 192-20_1942_00150g4 192-20_1942_00150g5 192-20_1942_00150i2

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.